Skip to main content

Ich bin ein Liebender, versunken

Eines der ergreifendsten und schönsten Gedichte, das ich bisher kennenlernen durfte, ist eine arabische Qasida, die dem Propheten Muhammad gewidmet ist und gesungen wird. Anlässlich des Geburtstags des Propheten Muhammad, des heiligsten Propheten der Muslime, möchte ich euch dieses Gedicht in einer sinngemäßen, freien Übersetzung vorstellen. Es ist eine poetische Liebesbekundung eines Liebenden an den Propheten, eine künstlerische Lobpreisung in schönster Symbolik und schönster Wortwahl.

weiterlesen

Gespräche mit Gott: Zwischen Korn und Gipfel

Das vergangene Wochenende brachte für mich einige neue Gedanken und Erkenntnisse mit sich. Ich besuchte ein Wochenendseminar zum Thema Bildung und habe von den eingeladenen Referenten und Teilnehmern vieles mitnehmen können. Vor allem ist mir eines wieder klar geworden: Ein einziger Mensch kann so viel bewirken, so vieles verändern- und das, obwohl er nur eines […]

weiterlesen

Fotografie des Sternenhimmels bei Nacht

Gespräche mit Gott #1: Sternenmeer

Auf der Suche nach meinem alten Tagebuch entdeckte ich eine alte Gedichtesammlung, die ich vor einigen Jahren schrieb. Eigene und persönliche Gedichte zu veröffentlichen ist immer so eine Sache- auf der einen Seite sind sie das Resultat deiner ganz persönlichen Gedanken, auf der anderen Seite möchte man sie gern teilen, um sich gegenseitig zu bereichern und die Kunst der Literatur aufleben zu lassen. Anbei mein erstes Gedicht auf diesem Blog.

weiterlesen