Skip to main content
Fotografie des Sternenhimmels bei Nacht

Gespräche mit Gott #1: Sternenmeer

Auf der Suche nach meinem alten Tagebuch entdeckte ich eine alte Gedichtesammlung, die ich vor einigen Jahren schrieb. Eigene und persönliche Gedichte zu veröffentlichen ist immer so eine Sache- auf der einen Seite sind sie das Resultat deiner ganz persönlichen Gedanken, auf der anderen Seite möchte man sie gern teilen, um sich gegenseitig zu bereichern und die Kunst der Literatur aufleben zu lassen. Anbei mein erstes Gedicht auf diesem Blog.

weiterlesen

teelicht; Trauer; Mahnwache; Christchurch; Kerze; Licht

Ein Appell an uns alle

Eigentlich habe ich mir den ersten Beitrag für diesen Blog etwas anders vorgestellt. Lebendig, voller positiver Gedanken und über irgendetwas Schönes. Seit Tagen habe ich mir dafür Themen aufgeschrieben und darüber nachgedacht, wie ich den Blog beginnen soll und welches Thema wohl einen guten Eingangsbeitrag hergibt. Gestern, nachdem ich die neusten Nachrichten las, hat sich die ganze Aufregung um den ersten Beitrag erübrigt, da etwas passiert war, über das nicht geschwiegen werden kann. Und wenn eine grausame Ungerechtigkeit das ist, was mich im Moment bewegt, dann geht es nicht anders, als diese umgehend zu thematisieren.

weiterlesen